Der nachwachsende Rohstoff Holz.

Holz ist ein sehr vielseitiger Rohstoff und wird heutzutage zur Herstellung vieler Alltagsgegenstände verwendet. Möbel, Papier, Häuser, Fußböden oder Brennmaterial sind nur einige der Einsatzzwecke.

Bereits unsere Vorfahren wussten die Eigenschaften dieses nachwachsenden Rohstoffes zu schätzen und so ist es nicht verwunderlich dass Holz der am häufigsten genutzte nachwachsende Rohstoff weltweit ist.

Doch Holz kann noch mehr. Holz schafft Arbeitsplätze. Laut dem Interessenverband der Waldbesitzer, der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, bietet dieser Rohstoff mehr als eine Millionen Beschäftigten einen Arbeitsplatz mit einem jährlichen Umsatz von über 100 Milliarden Euro.

Alleine in Deutschland werden 11,1 Mio Hecktar, fast ein Dritter der Landesfläche der BRD, von Wald bedeckt. Dabei findet sich unseren heimischen Wäldern vor allem die Arten Fichte, Kiefer, Buche und Eiche.

Um diesen Rohstoff auch in vielen Jahren noch zur Verfügung zu haben ist eine nachhaltige Bewirtschaftung wichtig. Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir daher auf Holz aus nachhaltigem Abbau. Weitere Informationen erhalten Sie in der Broschüre unseres Lieferanten.